Wissenswertes

Soßen

Suppen

Salate

Haupt- und Zwischengerichte

 

 

 

Spargelcreme-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

50 gr. Butter, 40gr. Mehl, 2 Eigelb, 3 EL Weißwein, ¼ l Sahne, weißer Pfeffer, Muskatnuß, 1 TL Zucker, Saft einer Orange, ¾ l Spargelbrühe, 2-3 Spargel in Stücken zur Garnierung

Zubereitung:

Butter schmelzen, Mehl dazugeben. 2 Min. schwitzen, mit Spargelbrühe nach und nach ablöschen, rühren, 6 Min. kochen lassen. Topf vom Herd nehmen. Eigelb mit etwas Suppe verquirlen und unter die Suppe rühren. Weißwein und Sahne zugeben. Mit Pfeffer, Salz, Muskat, Zucker und Orangensaft abschmecken und Spargelstücke hineingeben.

 

 

Spargelsuppe mit Parmaschinken

Zutaten für 4 Personen:

300 g Suppenspargel, Salz, Zucker, Butter, 50 g Butter, 50 g Mehl, 125 ml Sahne, weißer Pfeffer, 30 g kalte Butter in Flöckchen, 4 Scheiben Toastbrot, 100 g Parmaschinken in Scheiben, 4 EL gehackte Petersilie.

Zubereitung:

Der Spargel wird gewaschen und geschält, in ca. 5 cm lange Stücke geschnitten und in Wasser mit wenig Salz, Zucker und Butter ca. 8 Minuten bißfest gekocht. Anschließend abgießen und den Sud dabei auffangen. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen und den Spargelsud nach und nach angießen. Etwa 20 min. köcheln lassen.

Suppe anschließend Vom Herd nehmen, die Sahne einrühren und mit Pfeffer abschmecken. Die kalte Butter mit einem Schneebesen einarbeiten und die Spargelstücke in die Suppe geben.

Toastscheiben würfeln und ohne Fettzugabe in einer Pfanne bei schwacher Hitze rösten.

Schinken in mundgerechte Stücke zupfen und ohne Fettzugabe knusprig braten.

Brotwürfel und Schinken in die Suppe geben.

Fertige Suppe mit Petersilie garniert servieren.

 

Spargel- und Erdbeerhof Bär, Karben, Wetterau